Schusswaffen Seminar Basic Lv.2

basic-18-20-11
Schusswaffen Seminar Basic Lv.2

Kurs: Combined Firearms Basic Lv.2, als Grundlage für weitere Module
Dauer: 3 Tage
Zeitraum: 18.11.2016 bis 20.11.2016
Ort: Schiessbahn bei Danzig, Polen
Sprache: Deutsch, Polnisch, Englisch
Ausbilder: Instruktoren der polnischen Kriminalpolizei
Unterbringung: Übernachtung inkl.
Verpflegung: Feldmäßige Verpflegung auf der Schiessbahn inklusive, Grillabend, Lagerfeuer
Waffen: werden gestellt, Walther P99, AK47/AKMS, Pompe. Eigene Waffen können mitgebracht werden
Munition: inklusive 300 Schuss + Bonus 😉 eigene Munition kann mit eigenen Waffen genutzt werden
Anreise: Teilnehmer ist selbst für die Anreise verantwortlich
Besonderheiten: Bei Abschluss des Kurses erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat und Pullover.
Anmeldung: bis 01.11.2016

Preis: 450 Euro
150 Euro nicht erstattungsfähige Anzahlung bei Anmeldung

Kursinhalte:
– Grundlagen des Schiessen mit der Pistole
– Grundlagen des Schiessen mit lang Waffen
– Sicherheitsregeln
– Ladetätigkeiten
– Anschlagarten
– Ziehen der Waffe aus dem Holster
– Magazinwechsel, verschossen oder taktisch
– Störungsbeseitigung
– Schiessen aus unterschiedlichen Positionen
– Dynamisches Vorgehen mit der Schusswaffe
– Schiesstechniken aus der Bewegung
– Schiessen aus – und Nutzen von Deckungen
– Nahkampf / Combat Jujitsu / Festhalte- und Festnahmetechniken
– Close-Combat-Selbstverteidigung mit der Handfeuerwaffe

Ausrüstung: Jeder Teilnehmer sollte dem Kurs entsprechende Kleidung und Wechselbekleidung
dabeihaben. Regenfeste, warme Bekleidung ebenfalls, es wird bei Wind und Wetter, Regen und Schnee trainiert, wenn die Wetterlage nichts andere hergibt.
Festes Schuhwerk/Stiefel werden ebenfalls vorausgesetzt.
Dazu des Weiteren: Fester Gürtel/Einsatzkoppel, Pistolenmagazintaschen für mindestens 2 Reservemagazine (aber kein muss), zum Schießen geeignete Handschuhe (dünne).
Der Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an dem Seminar teil. Die Trainer übernehmen keinerlei persönliche Haftung.

Schusswaffen Kurs Advance Lv.1 (für fortgeschrittene)

warsztatySchusswaffen Kurs Advance Lv.1 (für fortgeschrittene)
Dauer: 3 Tage
Zeitraum: 14-16 Oktober 2016
Ort: Schiessbahn bei Danzig, Polen
Sprache: Deutsch, Polnisch, Englisch
Ausbilder: Instruktoren der polnischen Polizei und Kriminalpolizei
Unterbringung: Übernachtung inkl.
Verpflegung: Feldmäßige Verpflegung auf der Schiessbahn inklusive, Grillabend, Lagerfeuer
Waffen: werden gestellt, Walther P99, Shotgun Mossberg, Kalaschnikow AK47, eigene Waffen können mitgebracht werden
Munition: inklusive ca. 300 Schuss + Bonus 😉 eigene Munition kann mit eigenen Waffen genutzt werden
Anreise: Teilnehmer ist selbst für die Anreise verantwortlich
Besonderheiten: Bei Abschluss des Kurses erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat und MilitaryTrainingHamburg Pullover.
Anmeldung: bis 30.09.2016

Preis: 500 Euro
200 Euro nicht erstattungsfähige Anzahlung bei Anmeldung

Kursinhalte:
– Grundlagen des Schiessen mit der Pistole/Shotgun/AK
– Sicherheitsregeln
– Ladetätigkeiten
– Anschlagarten
– Ziehen der Waffe aus dem Holster
– Magazinwechsel, verschossen oder taktisch
– Störungsbeseitigung
– Schiessen aus unterschiedlichen Positionen
– Dynamisches Vorgehen mit der Schusswaffe
– Schiesstechniken aus der Bewegung
– Schiessen aus – und Nutzen von Deckungen und PKV
– Betreten und Vorgehen in Gebäuden
– PKV tactics
– Nahkampf, EKA Tactics, Fixierungstechniken,
– Military Ausdauer Fitness Training

Ausrüstung: Jeder Teilnehmer sollte dem Kurs entsprechende Kleidung und Wechselbekleidung
dabeihaben. Regenfeste, warme Bekleidung ebenfalls, es wird bei Wind und Wetter, Regen und Schnee trainiert, wenn die Wetterlage nichts andere hergibt.
Festes Schuhwerk/Stiefel werden ebenfalls vorausgesetzt.
Dazu des Weiteren: Fester Gürtel/Einsatzkoppel, Pistolenmagazintaschen für mindestens 2 Reservemagazine (aber kein muss), zum Schießen geeignete Handschuhe (duhne).
Der Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an dem Seminar teil. Die Trainer übernehmen keinerlei persönliche Haftung.

Mehr: info@militarytraining.de

Schusswaffen Seminar lv.1, 02-04.09.2016 Danzig, Polen

13091960_486748574783384_327424344058222686_n
Schusswafen Seminar lv.1

Kurs: Firearms Basic lv.1, als Grundlage für weitere Module
Dauer: 3 Tage
Zeitraum: 02.09.2016 bis 04.09.2016
Ort: Schiessbahn bei Danzig, Polen
Sprache: Deutsch, Polnisch, Englisch
Ausbilder: Instruktoren der polnischen Kriminalpolizei und Kampfschwimmer
Unterbringung: Übernachtung inkl.
Verpflegung: Feldmäßige Verpflegung auf der Schiessbahn inklusive, Grillabend, Lagerfeuer
Waffen: werden gestellt, Walther P99, AK47/AKMS, Pompe. Eigene Waffen können mitgebracht werden
Munition: inklusive 300 Schuss, eigene Munition kann mit eigenen Waffen genutzt werden
Anreise: Teilnehmer ist selbst für die Anreise verantwortlich
Besonderheiten: Bei Abschluss des Kurses erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat und T-Shirt
Anmeldung: bis 16.08.2016

Preis: 400 Euro
150 Euro nicht erstattungsfähige Anzahlung bei Anmeldung. Bei Teilnahme in zwei Kursen (Survival Kurs lv.1 und Schusswaffen Kurs lv.1 bekommt ihr 50euro Rabatt)

Kursinhalte:
– Grundlagen des Schiessen mit der Pistole
– Grundlagen des Schiessen mit lang Waffen
– Sicherheitsregeln
– Ladetätigkeiten
– Anschlagarten
– Ziehen der Waffe aus dem Holster
– Magazinwechsel, verschossen oder taktisch
– Störungsbeseitigung
– Schiessen aus unterschiedlichen Positionen
– Dynamisches Vorgehen mit der Schusswaffe
– Schiesstechniken aus der Bewegung
– Schiessen aus – und Nutzen von Deckungen
– Fixierungstechniken und Fesseltechniken (Handschellen, Gürtel, Schnur)
– Nahkampf / Combat Jujitsu / Festhalte- und Festnahmetechniken
– Close-Combat-Selbstverteidigung mit EKA (schlagstock)

Ausrüstung: Jeder Teilnehmer sollte dem Kurs entsprechende Kleidung und Wechselbekleidung
dabeihaben. Regenfeste, warme Bekleidung ebenfalls, es wird bei Wind und Wetter, Regen und Schnee trainiert, wenn die Wetterlage nichts andere hergibt.
Festes Schuhwerk/Stiefel werden ebenfalls vorausgesetzt.
Dazu des Weiteren: Fester Gürtel/Einsatzkoppel, Pistolenmagazintaschen für mindestens 2 Reservemagazine (aber kein muss), zum Schießen geeignete Handschuhe (dünne).
Der Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an dem Seminar teil. Die Trainer übernehmen keinerlei persönliche Haftung.

Survival Kurs lv.1, 31.08-02.09.2016, Wildnis bei Danzig, Polen

bushcraft-blades
Survival Kurs lv.1

Kurs: Survival/Bushcraft Kurs lv.1, als Grundlage für weitere Module
Dauer: 3 Tage
Zeitraum: 31.08.2016 bis 02.09.2016
Ort: Wildnis bei Danzig, Polen
Sprache: Deutsch, Polnisch, Englisch
Ausbilder: Instruktoren der polnischen Armee
Unterbringung: Übernachtung inkl.(im Wald)
Verpflegung: Feldmäßige Verpflegung inklusive, Grillabend, Lagerfeuer und alles was mann finden kann 🙂
Anreise: Teilnehmer ist selbst für die Anreise verantwortlich
Besonderheiten: Bei Abschluss des Kurses erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat und T-Shirt
Anmeldung: bis 16.08.2016

Preis: 120 Euro
50 Euro nicht erstattungsfähige Anzahlung bei Anmeldung. Bei Teilnahme in zwei Kursen (Survival Kurs lv.1 und Schusswaffen Kurs lv.1 bekommt ihr 50euro Rabatt)

Kursinhalte:
– Grundlagen: Bau von Not-Unterkünften
– Grundlagen: Feuer anzünden (Streichholz, Strom, Chemie, Firesteel, Feuerbohren)
– Grundlagen der Psychologie des Überlebens in der freien Natur
– Pflanzliche Notnahrung und Trinkwasser finden/aufbereiten
– Braten und Backen von selbst gesammelter Notnahrung
– Erste Hilfe und Wundversorgung im Outdoorbereich
– Orientieren Anhand der Natur
– Ausrüstung

Ausrüstung: Jeder Teilnehmer sollte dem Kurs entsprechende Kleidung und Wechselbekleidung
dabeihaben. Regenfeste, warme Bekleidung ebenfalls, es wird bei Wind und Wetter, Regen und Schnee trainiert, wenn die Wetterlage nichts andere hergibt.
Festes Schuhwerk/Stiefel werden ebenfalls vorausgesetzt.
Dazu des Weiteren: Fester Gürtel/Einsatzkoppel, Schlafsack und Schlafmatte, Feldbesteck, Arbeitshandschuhe, Taschenlampe/Kopflampe, Feldflasche, Metallbecher, Zeltplane (plus Seil). Bei Ausrüstungsmängel oder Fragen bitte melden.
Der Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an dem Seminar teil. Die Trainer übernehmen keinerlei persönliche Haftung.

Fixierungs- und Festhaltetechniken Kurs

Letztes Wochenende hat Military Training Hamburg einen Spezialkurs für Sicherheitskräfte in der Ausbildung veranstaltet. Hier wurden mit Schwerpunkt einige Fixierungs- und Festhaltetechniken geübt, um die neuen Nachwuchskräfte auf ihren Einsatz in Hamburger Flüchtlingsunterkünften vorzubereiten. Military Training Hamburg leistet damit einen kleinen aber wichtigen Beitrag für die Sicherheit ausländischer Flüchtlinge in der Hansestadt Hamburg.
13445493_504643669660541_9096602803764971052_n

Schusswafen Seminar lv.1, 06-08.05.2016 Danzig, Polen

Bez tytułu
Schusswafen Seminar lv.1

Kurs: Combined Firearms Basic lv.1, als Grundlage für weitere Module
Dauer: 3 Tage
Zeitraum: 06.05.2016 bis 08.05.2016
Ort: Schiessbahn bei Danzig, Polen
Sprache: Deutsch, Polnisch, Englisch
Ausbilder: Instruktoren der polnischen Kriminalpolizei und Kampfschwimmer
Unterbringung: Übernachtung inkl.
Verpflegung: Feldmäßige Verpflegung auf der Schiessbahn inklusive, Grillabend, Lagerfeuer
Waffen: werden gestellt, Walther P99, AK47/AKMS, Pompe. Eigene Waffen können mitgebracht werden
Munition: inklusive 300 Schuss, eigene Munition kann mit eigenen Waffen genutzt werden
Anreise: Teilnehmer ist selbst für die Anreise verantwortlich
Besonderheiten: Bei Abschluss des Kurses erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat und T-Shirt
Anmeldung: bis 22.04.2016

Preis: 400 Euro
150 Euro nicht erstattungsfähige Anzahlung bei Anmeldung

Kursinhalte:
– Grundlagen des Schiessen mit der Pistole
– Grundlagen des Schiessen mit lang Waffen
– Sicherheitsregeln
– Ladetätigkeiten
– Anschlagarten
– Ziehen der Waffe aus dem Holster
– Magazinwechsel, verschossen oder taktisch
– Störungsbeseitigung
– Schiessen aus unterschiedlichen Positionen
– Dynamisches Vorgehen mit der Schusswaffe
– Schiesstechniken aus der Bewegung
– Schiessen aus – und Nutzen von Deckungen
– Nachtschiessen (Low Light Tactics)
– Betreten und Vorgehen in Gebäuden
– Nahkampf / Combat Jujitsu / Festhalte- und Festnahmetechniken
– Close-Combat-Selbstverteidigung mit der Handfeuerwaffe

Ausrüstung: Jeder Teilnehmer sollte dem Kurs entsprechende Kleidung und Wechselbekleidung
dabeihaben. Regenfeste, warme Bekleidung ebenfalls, es wird bei Wind und Wetter, Regen und Schnee trainiert, wenn die Wetterlage nichts andere hergibt.
Festes Schuhwerk/Stiefel werden ebenfalls vorausgesetzt.
Dazu des Weiteren: Fester Gürtel/Einsatzkoppel, Pistolenmagazintaschen für mindestens 2 Reservemagazine (aber kein muss), zum Schießen geeignete Handschuhe (dünne).
Der Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an dem Seminar teil. Die Trainer übernehmen keinerlei persönliche Haftung.

Mehr: info@militarytraining.de (+49) 0-157-52792373

Schusswaffentraining lv.3, 22-24 April 2016 Danzig, Polen

318862_4284366357086_963874560_n
Schusswaffentraining lv.3 fur fortgeschrittene
Dauer: 3 Tage
Zeitraum: 22-24 April 2016
Ort: Schiessbahn bei Danzig, Polen
Sprache: Deutsch, Polnisch, Englisch
Ausbilder: Instruktoren der polnischen Polizei und Kriminalpolizei
Unterbringung: Übernachtung inkl.
Verpflegung: Feldmäßige Verpflegung auf der Schiessbahn inklusive, Grillabend, Lagerfeuer
Waffen: werden gestellt, Walther P99, Shotgun Mossberg, Kalaschnikow AK47, eigene Waffen können mitgebracht werden
Munition: inklusive ca. 300 Schuss, eigene Munition kann mit eigenen Waffen genutzt werden
Anreise: Teilnehmer ist selbst für die Anreise verantwortlich
Besonderheiten: Bei Abschluss des Kurses erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat.
Anmeldung: bis 11.04.2016

Preis: 450 Euro
150 Euro nicht erstattungsfähige Anzahlung bei Anmeldung

Kursinhalte:
– Grundlagen des Schiessen mit der Pistole/Shotgun/AK
– Sicherheitsregeln
– Ladetätigkeiten
– Anschlagarten
– Ziehen der Waffe aus dem Holster
– Magazinwechsel, verschossen oder taktisch
– Störungsbeseitigung
– Schiessen aus unterschiedlichen Positionen
– Dynamisches Vorgehen mit der Schusswaffe
– Schiesstechniken aus der Bewegung
– Schiessen aus – und Nutzen von Deckungen
– Betreten und Vorgehen in Gebäuden
– PKV tactics
– TCCC (Tactical Combat Casualty Care)

Ausrüstung: Jeder Teilnehmer sollte dem Kurs entsprechende Kleidung und Wechselbekleidung
dabeihaben. Regenfeste, warme Bekleidung ebenfalls, es wird bei Wind und Wetter, Regen und Schnee trainiert, wenn die Wetterlage nichts andere hergibt.
Festes Schuhwerk/Stiefel werden ebenfalls vorausgesetzt.
Dazu des Weiteren: Fester Gürtel/Einsatzkoppel, Pistolenmagazintaschen für mindestens 2 Reservemagazine (aber kein muss), zum Schießen geeignete Handschuhe (duhne).

Mehr: info@militarytraining.de

Schusswaffentraining lv.1, 25-27.03.2016 Danzig, Polen.

12507265_455147471276828_8116250431878971934_n

Schusswaffen Seminar lv.1

Kurs: Pistole Basic 1, als Grundlage für weitere Module
Dauer: 3 Tage
Zeitraum: 25.03.2016 bis 27.03.2016
Ort: Schiessbahn bei Danzig, Polen
Sprache: Deutsch, Polnisch, Englisch
Ausbilder: Instruktoren der polnischen Kriminalpolizei und Kampfschwimmer
Unterbringung: Übernachtung inkl.
Verpflegung: Feldmäßige Verpflegung auf der Schiessbahn inklusive, Grillabend, Lagerfeuer
Waffen: werden gestellt, Walther P99, eigene Waffen können mitgebracht werden
Munition: inklusive 150 Schuss, eigene Munition kann mit eigenen Waffen genutzt werden
Anreise: Teilnehmer ist selbst für die Anreise verantwortlich
Besonderheiten: Bei Abschluss des Kurses erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat und T-Shirt
Anmeldung: bis 15.03.2016

Preis: 350 Euro
100 Euro nicht erstattungsfähige Anzahlung bei Anmeldung

Kursinhalte:
– Grundlagen des Schiessen mit der Pistole
– Sicherheitsregeln
– Ladetätigkeiten
– Anschlagarten
– Ziehen der Waffe aus dem Holster
– Magazinwechsel, verschossen oder taktisch
– Störungsbeseitigung
– Schiessen aus unterschiedlichen Positionen
– Dynamisches Vorgehen mit der Schusswaffe
– Schiesstechniken aus der Bewegung
– Schiessen aus – und Nutzen von Deckungen
– Nachtschiessen (Low Light Tactics)
– TCCC Tactical Combat Casualty Care
– Betreten und Vorgehen in Gebäuden
– Nahkampf / Combat Jujitsu / Festhalte- und Festnahmetechniken
– Close-Combat-Selbstverteidigung mit der Handfeuerwaffe

Ausrüstung: Jeder Teilnehmer sollte dem Kurs entsprechende Kleidung und Wechselbekleidung
dabeihaben. Regenfeste, warme Bekleidung ebenfalls, es wird bei Wind und Wetter, Regen und Schnee trainiert, wenn die Wetterlage nichts andere hergibt.
Festes Schuhwerk/Stiefel werden ebenfalls vorausgesetzt.
Dazu des Weiteren: Fester Gürtel/Einsatzkoppel, Pistolenmagazintaschen für mindestens 2 Reservemagazine (aber kein muss), zum Schießen geeignete Handschuhe (dünne).
Der Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an dem Seminar teil. Die Trainer übernehmen keinerlei
persönliche Haftung.

Schusswaffentraining lv.1, 27-29.11.2015 Danzig, Polen.

Kurs: Pistole Basic 1, als Grundlage für weitere Module
Dauer: 3 Tage
Zeitraum: 27.11.2015 bis 29.11.2015
Ort: Schiessbahn bei Danzig, Polen
Sprache: Polnisch, Englisch, Deutsch
Ausbilder: Instruktoren der polnischen Polizei und Kriminalpolizei
Unterbringung: Übernachtung inkl.
Verpflegung: Feldmäßige Verpflegung auf der Schiessbahn inklusive, Grillabend, Lagerfeuer
Waffen: werden gestellt, Walther P99, eigene Waffen können mitgebracht werden
Munition: inklusive ca. 150 Schuss, eigene Munition kann mit eigenen Waffen genutzt werden
Anreise: Teilnehmer ist selbst für die Anreise verantwortlich
Besonderheiten: Bei Abschluss des Kurses erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat und T-Shirt
Anmeldung: bis 15.11.2015

Preis: EUR 300
EUR 100 nicht erstattungsfähige Anzahlung bei Anmeldung

Kursinhalte:
– Grundlagen des Schiessen mit der Pistole
– Sicherheitsregeln
– Ladetätigkeiten
– Anschlagarten
– Ziehen der Waffe aus dem Holster
– Magazinwechsel, verschossen oder taktisch
– Störungsbeseitigung
– Schiessen aus unterschiedlichen Positionen
– Dynamisches Vorgehen mit der Schusswaffe
– Schiesstechniken aus der Bewegung
– Schiessen aus – und Nutzen von Deckungen

Bei entsprechendem Ausbildungsstand/Fortschritt der Gruppe bzw. einzelner Teilnehmer werden am letzten Tag bei Interesse ggfls. noch folgende Ausbildungsinhalte erweitert:

– Betreten und Vorgehen in Gebäuden
– Festhalte- und Festnahmetechniken
– Close-Combat-Selbstverteidigung mit der Handfeuerwaffe

Ausrüstung: Jeder Teilnehmer sollte dem Kurs entsprechende Kleidung und Wechselbekleidung
dabeihaben. Regenfeste, warme Bekleidung ebenfalls, es wird bei Wind und Wetter, Regen und Schnee trainiert, wenn die Wetterlage nichts andere hergibt.
Festes Schuhwerk/Stiefel werden ebenfalls vorausgesetzt.
Dazu des Weiteren: Fester Gürtel/Einsatzkoppel, Pistolenmagazintaschen für mindestens 2 Reservemagazine (aber kein muss), zum Schießen geeignete Handschuhe (duhne), Gehörschutz (haben wir)

1 2 3